Stutenbetreuung

Wir bieten viel Erfahrung und Knowhow: Von der Besamung bis zum Absetzen!

Schon im Mutterleib wird der Grundstein für die spätere Erfolgsgeschichte eines Reitpferdes gelegt. Die freundliche Stimme des Pflegers ist ebenso wichtig, wie das qualtitätsvolle Schwangerschaftsmenü, doch es gehört noch viel mehr dazu...

In enger Zusammenarbeit mit dem Tierarzt wird das Besamungsmanagement durchgeführt. Dabei hilft uns nicht nur unsere Erfahrung, sondern die Prüfung zum Eigenbestandsbesamer, fundierte biologische Kenntnisse des hormonellen Geschehens der Stute und das Wissen um  Ernährung und Haltung für die optimale Fruchtbarkeit. Viele Faktoren entscheiden über die erfolgreiche Trächtigkeit.

Alle Untersuchungen und die Besamung finden bei uns auf dem Hof statt - ohne stressigen Stallwechsel, der oft kontraproduktiv ist!

Ist die Stute tragend, verabreden und begleiten wir notwendige medizinische Untersuchungen, sorgen für gute Ernährung, Bewegung und eine passende Stutenfreundin. Je nach Verträglichkeit kann die Stute noch einige Monate vor dem Abfohlen im Laufstall verbringen, einige Wochen vor der Geburt zieht sie in unsere großzügigen Boxen (18qm) Boxen um. Zum Zeitpunkt der Geburt helfen uns Videokamera und Geburtsmelder bei der Überwachung.

Ist das Fohlen da, wird es mit achtsamen Händen willkommen geheißen. Oberstes Ziel ist eine vertrauensvolle Bindung zwischen Mensch und Pferd.
Schon in den ersten Tagen beginnen wir mit dem Fohlen-ABC wie Halftergewöhnung, Anbinden, Führen, Hufpflege und Putzen des Neuaunkömmlings ohne das Fohlen zu überfordern oder die Mutter-Kind-Beziehung zu viel zu stören. Ist das Fohlen unabhängig genug, unterstützen wir Sie gerne beim Absetzen und gliedern es reibungslos in eine unserer Absetzergruppen ein. Es ist schön, wenn ein Fohlen da aufwachsen darf, wo es auch geboren wurde...

 

Preisliste 2017

Select your

language